Nachtwanderung für groß und klein

18. Juli 19:30 - 21:00, Gießhübl, Kuhheide

Wer kennt schon den Wald vor der Türe bei Nacht? Wenn wir uns schon längst auf der Couch zusammentrollen, gibt es im Wald vieles zu entdecken. Was kann man sehen, hören, welche Tiere beobachten, welche Pflanzen erkennen?

Ein spannender Nachtspaziergang, um eine neue Welt zu entdecken und das unheimlich in Vertrauen in die Natur verwandeln. Eine Mutprobe wird auch nicht fehlen. (Wir gehen ohne Taschenlampen oder anderen Lichtquellen)

Beitrag nur für Kinder 10€ (ab 7 Jahren)


Wilde Kräuter der Wach 

Freitag: 14.8, 15:00 - 17:30

Rossatzbach, Krems

In einem gemütlichen Tempo mit vielen Stopps zum Staunen, Riechen, Kosten, Spielen und Erzählen spazieren Richtung Weinberg (u.a. auch Weltkulturerbe Wanderweg) mit einem herrlichen Blick auf die Donau. Dabei lernen wir Wild-, Heil- und Kulturpflanzen in Krems kennen. Genießen die wunderbare Aussicht über der Wachau. 
Sie erfahren über die Wirkung der Gundelrebe, den Taubnesselsaft oder das Scharfgabenkraut und die Spitzwegerichmedizin. 
Dabei hören Sie Mythen, die sich um den Wein ranken, alte Bräuche bei Anbau, Aberglauben aus den Weinstuben. Ebenso gibt es Tipps zur Anwendung und Zubereitung. 
 Für die Kinder gibt’s Spiele und Aufgaben zum Entdecken der Pflanzen und auch Tiere. 
Mit neuem Kräuterwissen zurück genießen wir an der Strandbar mit Blick auf die Donau. 
 
 Treffpunkt: Wirtshaus Alte Schiffstation, Rossatzbach 21, 3602 Rossatzbach, Beitrag: 20€

Frauenkäuter

3. Juli 15:00 - 17:00, Gieshübel, Kuhheide

Magischen Frauenkraft. Welche Pflanzen helfen bei hormonellen Schwankungen, welche fördern die Fruchtbarkeit, welche natürlichen Potenzmittel gibt es. Was hilft bei Liebeskummer und wie kann ich ein Liebesorakel werfen. Kräuterwissen zwischen Nutzung, Heilwirkung und magischer Wirkung.
Fröhlicher Spaziergang mit vielen Stopps und einem Ausklang auf der Schaffhütte. 

Ort: Gießhübel, Parkplatz Kuhheide, 
Beitrag Erwachsene 20€ 


Vollmondwanderung  für groß und klein

Im Anschluss (in Kombination oder auch getrennt buchbar) gibt es eine geführte Vollmondwanderungen. Je nach Wetter werden wir in der Abenddämmerung losgehen auf dem Plateau schöne Vollmondplätze suchen und diese Nacht bewusst genießen.  Das besondere an diesem Abend ist auch, dass es eine Halbschattenmondfinsternis geben wird (19:24). Sie erfahren   wissenwertes zum Einfluss des Mondes auf die Pflanzenwelt und die Wirkungen der Kräuter bei Nacht  auch auf uns Menschen. Entdecken sie eine neue Sichtweise im Mondlicht zwischen den Almwiesen, Latschen und Berggipfeln. 


TERMINE:  

4. Juli   19:00  bis  21:30 (Treffpunkt Bergstation Rax, Übernachtung auf der Bergstation oder Ottohaus empfehlenswert)
www.meine-linde.at,
Tel. 0676/ 766 37 11, Kosten: Erwachsene 25€
 


Almwochenende für Kinder

Kinder liebe Bewegung, Kinder lieber Natur. Die Freiheit des Raxplateaus genießen, die Weite spüren, laufen mit Naturmaterialien werken. Auf spielerische Weise entdecken wir die Pflanzen und Naturwelt auf der Rax. Vom Unterstandsbau über survivial Tipps bis zum Kennenlernen von wichtigen Pflanzen und Bräuchen lernen die Kinder auch mit ihren Freunden eine ganz neue Form der Zusammenarbeit/spiels kennen. Ein unvergessliches Wochenende für Kinder ab 7 Jahren.


TERMINE:  

4. - 5. Juli
Flusswanderung Höllental, Nachtspaziergang, Almaabenteuer
Anmeldung: kraeuterwanderung@meine-linde.at, 
Tel. 0676/ 766 37 11, 
Kosten: Kinder 120€


Kinderwanderung auf die Reißthalerhütte

Kinder bewegen sich gerne. Die Freude an der Natur zu genießen erlernt sich am leichtesten mit anderen gleichgesinnten. Gemütlich steigen wir Richtung Reißthalerhütte auf. Dabei gibt es viel zu entdecken von der Tierwelt, bis zu den wilden Heilpflanzen und die kleine Quelle am Weg. Auf der Hütten (ohne Strom) verkosten wir unsere gesammelten Kräuter, nutzen die Zeit für Spaß und Spiel. Und mit etwas Glück zeigt sich auch diesesmal der Hüttengeist.


TERMINE:  

19. Juni   14:00  bis  18:00 (Treffpunkt Raxalpenhof, Prein)
5. Juli 10:00 - 13:00 Plateau
Anmeldung: kraeuterwanderung@meine-linde.at,
Tel. 0676/ 766 37 11, Kosten: Kinder 10€, Erwachsene 20€
 

Tipps für die  KRÄUTERWANDERUNG  oder NATURBERATUNG

ANMELDUNG

Die  Anmeldung ist bis spätestens eine Woche vor dem Termin möglich. Zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie auch die detaillierten Informationen. Sofern noch genügend Plätze vorhanden sind, können Sie sich auch kurzfristig anmelden.
Bei vielen Aktivitäten ist die Anzahl der Teilnehmer begerenzt.
 

WETTER

Alle Beratungen, Kräuterführung und Gruppen finden bei jedem Wetter statt. Falls es gar keine Möglichkeit gibt in die Natur zu gehen, finden die Seminare in den gegebenen Räumlichkeiten statt. 
Bei Outdoorveranstaltung bzw. Wanderungen gibt es bis spätestens drei Tage vor der Veranstaltung eine aktuelle Wetterinformation. Terminverschiebungen werden nur bei sehr schlechtem Wetter bzw. Wetterwarnungen vorgenommen. In diesem Fall gibt es einen Ersatztermin oder Sie bekommen die Kosten rückerstattet.


AUSRÜSTUNG

Bitte ziehen Sie gute Schuhe mit fester Sohle und bequeme Wanderkleidung an. Warme Kleidung bzw. mehrere Schichten werden empfohlen. Unterschätzen Sie nicht die Temperaturunterschiede zwischen der Bergstation und dem Tal bzw. auch ihrem Wohnort. Auch wenn bei Ihnen die Sonne lacht, kann es oben schon empfindlich kühl werden oder das Wetter schnell umschlagen. Daher sollten Sie bei den Wanderungen immer einen Regen- und Sonnenschutz mit dabei haben. Für jede Tour sollten Sie ausreichend Getränke und eine Jause (je nach Dauer) eingepackt haben. Es empfiehlt sich ein Stoffsäckchen mitzunehmen, um die gesammelten Kräuter mit nach Hause zu tragen.

ERREICHBARKEIT
Notieren Sie sich bitte auch meine Telefonnummer. Ich verfüge, wenn ich unterwegs bin, meist über keine Internetverbindung. Ebenso können Sie mir gerne auch immer Ihre Telefonnummer hinterlassen, dann kann ich sie sofort verständigen, wenn sich etwas ändern sollte.

Infos Tel. 0676/766 37 11 oder kraeuterwanderung@meine-linde.at