Almkräuter und Raxblumen

Wanderung für Groß und Klein über das Plateau zum Kennenlernen der Raxkräuter und Almblumen auf den Spuren der Raxhexe.

Eine interessante und lehrreiche Wanderung von der Bergstation zum Ottohaus.

Wie wir schon lange wissen - und jetzt wissenschaftlich erwiesen ist - wirkt sich der Aufenthalt in der Natur positiv auf den Organismus aus. Nutze die Heilkräfte der Natur und genieße eine schöne, stimmungsvolle Kräuterwanderung, von der du mit neuem Wissen über die Natur auf der Rax und einem gefüllten Kräutersackerl zurückkommst.


Lernen Sie die Heil- und Nutzpflanzen auf der Rax kennenlernen. Kosten Sie die wohlschmeckenden Bergkräuter. Lernen Sie die giftigen und ungiftigen zu unterscheiden und zu bestimmen. Anwendungstipps: Wirkung, Aufbewahrung, Nutzung, alte Geschichten und Bräuche zur Verwendung von Pflanzen gemeinsames Sammeln der Wildkräuter und genießen das herbstliche Raxplateau.

Termin

28. August 2021, 15.00 -18:00, Kräuterweihe
29.August 2021, 10:00 - 13:00, Familenalmwanderung
Bergstation Raxseilbahn, Online Reservierung für Seilbahn notwendig 

Kraft tanken im Höllental Meditionswanderung

Eine Meditationswanderung zum Ursprung des Wiener Wassers im sagenumwobenen Höllental oder an anderen besonderen Orten im Raxgebirge. 
Kraft entdecken, Altes verabschieden, neue Wege entdecken - mit Hilfe der Natur.

Gemeinsam starten wir unsen Spaziergang, in dem wir ganz bewusst auf die Zeichen der Natur achten. Abhängig von individuellen  aktuellen Themen  (Mond, Brauchtumstag) spazieren wir bewusst und achtsam durch diese Naturlandschaften. 
Dabei widmmen wir uns besonderen Pflanzen, die auf dem Weg sind oder anderen Naturbegenheiten oder den historischen Wegen und wilden Gesichten. Wie sich 

 Raxkönig Georg Hubmer  seinen Weg durch die Wildnis bahnte und das Holz aus dem Urwald durch die Schwarza schwemmte.
An einem ruhigen Platz lassen wir in der Meditation und mit einer Räucherung unser Thema bewusst werden, können es auflösen oder neue Wege finden und uns stärken.
Im Schweigen, als auch in der Bewegung und im Lauschen der Naturgeräusche können wir aus den Gedankentunnels ausbrechen und Wege und Klarheit für uns entdecken.

Termine:

28. August 15:00 - 18:00 - Kräuterweihe
29. August 15:00 - 18:00 - Sonnenzeit
Treffpunkt: Wasserwerk, Höllental

Kosten: Euro 25,-, Ab 4 Personen 


JAHRESKREIS FESTE - Sonnwende, Vollmond, Kräuterweihe

Die Natur der Jahreszeiten kann uns lehren. Ihre Zyklen zeigen uns, was wir in dieser Zeit für uns und Mutter Erde tun können.  Traditonelle Feste, heilige Zeiten der Kirchen, Brauchtumsfest der Kelten all das können wir zu dem verbinden was wir sind und unsere Zeit aber auch unsere Natur benötigt.
Nehme wir diese Zeiten zum Anlass und gestalten wir eigenen Feste oder gehen hinus und genießen mit dieser besonderen Qualitität wie einer Vollmondnacht, der Sonnwenden oder der Anfang der Maienzeit mit Walpurgis. 

Wie immer erfahren sie auch wissenwertes über die Rax, die Natur, die Kräuter und Pflanzen ode  Bräuche und und kehren gestärkt mit einen schönen Naturerlebenis zurück.

Termine: 

28. August 10:00 - 13:00, Bergstation Raxseilbahn

Tel: 0676/ 766 37 11, Mail: kraeuterwanderung@meine-linde.at
 


WANDERUNG - Raxüberqerung, Sonnenaufgang

von Hirschwang aufs Ottohaus über die Berggipfel des Plateaus und von der Seehütte in die Prein

Wanderung von Hirschwang (Törlweg od. Seilbahn), Überachtung am Ottohaus über Seehütte, Predigstuhl, Karl Ludwig Haus, Waxriegelhaus, Prein. 
 Erster Tag ca. 3h (oder mit Seilbahnunterstützung nur 1h), zweiter Tag ca. 5h auf und ab über die Gipfel des Plateaus und Abstieg in die Prein. Wunderschöne Wanderung mit herrlichem Blick ins Mürztal und auf die benachbarten Berge. Kennenlernen von Almpflanzen und ihrer Bedeutung und genießen eines unvergesslichen Naturerlebnissens mit Übernachtung auf unserer Rax.

 

TERMINE:  

AUF Anfrage bzw. am
12. September 5:30 - 9:00 Sonnenaufgangswanderung Preiner Gscheid, Siebenbrunnenwiese
12. September 10:00 -13:00 Herbstwanderung, Preiner Gscheid-Reisstahlerhütte

Anmeldung: kraeuterwanderung@meine-linde.at,
 Tel. 0676/ 766 37 11, Kosten: Erwachsene 35/55€
 

Anmeldung: kraeuterwanderung@meine-linde.at,
 Tel. 0676/ 766 37 11, Kosten: Erwachsene155€
 


RAXKÖNIG

Ein einmaliger Rundwanderweg zur Siedlung Georg Hubmers, Besuch des Auf den Spuren des Raxkönigs

Von Hinternaßwald geht es los über die Wiesen zwischen den Bergen gehte es gemächlich bis zum Rehboden. An diesem wundervollen Platz am Ende des Tales rasten wir. Bei der Rückkehr besuchen wird das Holzfällermuseum, die Hubermische Gedächtnisstätte, sowie die Kirchen und den friedhof. 
 Gestärkt nach einer Jause bei Sterz oder im beim Raxkönig geht es zurück durchs wilde Höllental.
 An einem der kleinen Sandinseln inmitten des reißenden Flusses rasten wir und lassen die Landschaft und die Geschichte der mutigen Pioniere des Raxgebietes auf uns wirken.

Zum Abschluß stärken wir uns im Wasserwerk lassen den Tag ausklingen. Diese Wanderung findet an verschiedenen Terminen statt. Dabei gibt es einen Singelwanderung, wo bei wir mehr Zeit im romantischen Höllental verbringen und einen Seniorenwanderung mit gemächlichem Temp und kürzeren Wegen.
11. September: 10:00 bis 16:00
26. September: 13:00 - 18:00
8. Oktober : 10:00 bis 17:00
Kosten 25€ Treffpunkt Raxcamping Höllental


Bergvision - Lasse Deinen Stern leuchten

 

Die Arbeit mit den Ahnen ist ein wichtiger Heilungsschritt unsere Zeit. Wir schauen zurück, welche Hindernisse und Schwierigkeiten uns die Kraft geraubt haben. Welches Erbe nehmen wir von unseren Ahnen mit. Welche Lasten lassen wir zurück. Wie können wir unseren eigenen Glanz finden, unsere Strahlen zum Leuchten bringen.  

Karin Van der Waal, QiGong Trainerin, Shiatsu, seelische & körperliche Heilarbeit und Dr. Astrid Grohmann, Naturerlebnistrainerin, Kräuterführerin und Lebens- und Sozialberaterin unterstützen Sie in diesem Prozess mit Ahnenaufstellungsarbeit, Ritualen zum Loslassen und Meditation für Visionen aber auch für die konkreter Umsetzung. Die Natur rund um den Raxalpenhof und das Aufsuchen von Naturkraftplätzen (Siebenbrunnenwiese vor dem Raxmassiv oder die kleine kraftvolle Bertaquelle am Waldesrand) unterstützen diese Kraft, damit unserer Licht unser Stern für uns aber auch für die Menschen, die uns umgeben leuchten kann.

Infos: Raxalpenhof
Termin. 30.Oktober 2021 - 10:00 - 17:00

Wir halten die hygenischen Richtlinen und die aktuellen Bestimmungen ein. Viele Aktivitäen werden im Freien stattfinden, in den Räumen können die Gruppen, je nach Größe auch geteilt werden. 
Tel: 0676/ 766 37 11, naturberatung@meine-linde.at

Vergangene Veranstaltungen

Naturwoche

Weichtalhaus

12. Montag, 9:00 - 12:00 für Erwachsene und Kinder

Wilde Kräuter - Entdecke die Kräuter, Heilpflanzen und Bräuche im wilden Höllental. Im Anschluß verkosten wir einen selbstgemachten Wildkräuteraufstrich.

 

13. Dienstag  Zeit: 9:00 - 12:00  Für Kinder

Wilde Wasser - Erforsche die Wasserwelt der Schwarza: Wassertiere entdecken, Wasserqualität prüfen, Rindenschiff Wettbewerb

Dienstag 15:00 - 17:00

Rästelralley: Löse Naturaufgaben rund ums Weichtalhaus und erfahre mehr über die Natur, Bräuche und Region. Für Kinder von

 

14. Juli - Goldener Mittwoch, 6:00  - 8:00
Sonnenaufgangstour, lauschen der Vögel, Plfanzen kennenlernen, Morgenruhe genießen

Süsser Mittwoch, 16:00 - 18:00 direkt bei der Hütte. 

Goldnessel Sirup und andere Sorten und Kräuterwasser verkosten


 15. Juli Donnerstag,  9:00 - 12:00,  

Auf den Spuren des Raxkönigs

Erfahre über die Geschichte des Raxkönigs bei einem Spaziergang in Hinternaßwald, Besuch im Raxmuseum und lerne die Geschichte des berühmten Pioniers kennen.

 

Freitag  9:00 - 12:00 - Magische  Natur 

Die Wirkung der Pflanzen auf die Psyche

Spaziergang Richtung Wasserwerk, Meditationsplatz an der Schwarza

19:00 Freitagsfeuer mit Steckerlbrot, Geschichte und Räucherwerk und anschließender Nachtspaziergang und Mutprobe (20:00 - 21:00)

 

Kosten:
Erwachsen 25€, Kinder 12€ (ab vier Teilnehmern).

Bitte um Anmeldung bis 8. Juli.

Frühlingskräuterwanderung

Spaziergang rund um den Raxalpenhof in der Umgebung von Prein. Kennenlernen über Heilwirkung, Nutzung und Traditionen der Frühlingskräuter die uns Kraft bringen.

Die Kräuter im Frühjahr regen unterstützen den Körper und die Seele wieder Kräfte für das neue Leben zu sammeln. Viele mystische Geschichten und Bräuchen ranken sich um diese Pflanzen.

Wie wir schon lange wissen, jetzt wissenschaftlich erwiesen ist, stärkt der Aufenthalt in der Natur ihre persönlichen Kräfte und wirkt sich positiv auf den Organismus aus frei Haus ohne Rezeptgebühr Nutzen Sie die Heilkräfte der Natur und genießen Sie eine schöne, stimmungsvolle Kräuterwanderung und kehren sie mit neuem Wissen über die Natur auf Ihrer Rax und einem gefüllten Kräutersackerl heim.

Termin 
ab nächstem Frühjahr Raxalpenhof, Preiner an der Rax

Bergvision - Finde die Quelle in Dir

Finde die Quelle und Kraft in Dir für Deine Seelenaufgabe. Die Natur die Berge unterstützen DICH Deine Vision für Deinen Herzensweg zu finden.
Hat Dich Zukunftsangst im Griff oder folgst Du Deinem Seelenplan? 

Wir unterstützen dich staunend und voll Freude diesen zu entedecken und zum Leben zu erwecken durch hellfühliges Beraten, Naturwissen, sowie Meditationen und Ritualen Deinen Weg zu finden. Wir verbinden das Wissen über Heilpflanzen und der Natur mit energetischen Zusammenhängen zwischen Körper und Seele.

Wir starten mit einem Feuerritual, wandern durch die Pinzgauer Almlandschaften und meditieren an Kraftplätzen. 
Durch die Begegnung mit dir selbst, die Botschaften der Natur, die Ressourcen der Gruppe, können wir uns auf allen Ebenen unsere Energien nach der Krise aufladen und kraftvoll einen neuen Weg gehen.
Wir werden uns so viel wie möglich in der Natur aufhalten im Freien (Zelt) übernachten und kochen. (Details dazu folgen bei der Anmeldung und je nach aktueller Wetterlage) 


Termin:  NEUER TERMIN 

Ort: Niedernsill/Pinzgau am Fuße der Weissseer- Bergwelt
Beitrag: 375€ (exkl. Kost u. Unterkunft)
Wegbegleiter:
Karin Van der Waal - seelische und körperliche Heilarbeit,
Astrid Grohmann - Naturerlebnistrainerin


 Almkräuter

Almblumen und Raxkräuter: 

Wanderung für Groß und Klein über das Plateau zum Kennenlernen der Raxkräuter und Almblumen - auf den Spuren der Raxhexe.

Eine interessante und lehrreiche Wanderung von der Bergstation zum Ottohaus.

Wie wir schon lange wissen - und jetzt wissenschaftlich erwiesen ist - wirkt sich der Aufenthalt in der Natur positiv auf den Organismus aus. Nutze die Heilkräfte der Natur und genieße eine schöne, stimmungsvolle Kräuterwanderung, von der du mit neuem Wissen über die Natur auf der Rax und einem gefüllten Kräutersackerl zurückkommst.


Lerne die Heil- und Nutzpflanzen  auf der Rax kennenlernen. Koste die wohlschmeckenden Bergkräuter. Lerne die giftigen und ungiftigen zu unterscheiden und zu bestimmen. Anwendungstipps: Wirkung, Aufbewahrung, Nutzung, alte Geschichten und Bräuche zur Verwendung von Pflanzen gemeinsames Sammeln der Wildkräuter. Genieße das herbstliche Raxplateau!

Termin
18. Oktober: 10:00 bis 13:00, Treffpunkt Bergstation Raxseilbahn. Optional anschließend gemeinsame Überschreitung bis zur Seehütte und in die Prein.
25. Oktober: 10:00 bis 13:00, Treffpunkt Bergstation Raxseilbahn.
Für die sportlichen Frühaufsteher, optional gemeinsamer Aufstieg im Frühtau zu Berge bei den ersten Sonnenstrahlen um 7.00.


Rufen Sie an Tel: 0676/ 766 37 11. Anmeldungen auch unter E-Mail: kraeuterwanderungen@meine-linde.at, www.meine-linde.at

Anmeldeschluß eine Woche vor der Veranstaltung.

Kosten: Erwachsene: 25,- /35€ Kinder: 12,-

Rax und Bergerlebnisse

in Kooperation mit dem Raxalpenhof, der Familie Scharfegger, biete ich Wanderungen und Naturerlebnisse an 
ALMBLUMEN. FAMILIENWANDERUNG. FRÜHJAHRSKRÄUTER. RAXKÖNIGTOUR.
HÖLLENTALMEDITATIONSWEG.VOLLMOND.

Die Rax ist mein Berg. Von Kindesbeinen bis heute wandere ich über die vielen Wege und Klettersteige und fühle mich auf der Reißthalerhütte zu Hause.


ANMELDUNGEN:

  • Mindestteilnehmerzahl: ab 4 Personen (auch 6 Personen bei längeren Veranstaltungen)
  • Anmeldung (gültig nach Einzahlung), Anmeldeschluss: 7 Tage vor dem Termin

      Dr. Astrid Grohmann, kraeuterwanderung@meine-linde.at, Tel: 0676 / 766 37 11

  • Bei Schlechtwetter findet ein Ersatztermin statt oder der eingezahlte Beitrag wird rückerstattet!